Sie sind nicht angemeldet.

Anmelden

artHouze Design

Bußgeldrechner

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:

powered by verkehrsportal.de

Wetter

Guten Tag lieber Gast, um »motorrad-freunde.eu - Motorrad, PC, Reisen, Kochen und mehr ...« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Uwe

Tiescher

* *
-
* * * *
  • »Uwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 965

Motorrad: Triumph Tiger Explorer (saphir), Cezeta

Wohnort: Dessau-Roßlau

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 639 358

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 774 / 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. November 2011, 17:44

Ägypten

Die Küche Ägyptens verbindet alles, was Niltal und Delta an Gutem hervorbringen, mit arabischen und türkischen Einflüssen. Rund 3000 Jahre alte Darstellungen beweisen es - die Pharaonen wussten gutes Essen sehr zu schätzen und ließen sich wahre Festmähler auftragen: Tauben, Wachteln und Enten, Weizengrieß und grünes Gemüse, dazu Feigen, Datteln und Aprikosen. Auch im heutigen Ägypten setzt man sich gerne für ein ausgiebiges Mahl an den Tisch, am liebsten in größeren Runden. Einzig während des Ramadan muss mit Schlemmen bis nach Sonnenuntergang gewartet werden.


Vorspeisen

Oft kommt der Besucher nicht weiter bis zu den köstlichen mezze. Unter dieser Bezeichnung versteht man verschiedene Salate, Joghurt, Fleischbällchen oder Fischpaste und kleine Gerichte mit Sesamkernen, Kichererbsen und Bohnen. Dazu passt am besten das weiche Fladenbrot. Mehrere Personen können sich eine Auswahl von mezze zusammenstellen lassen, doch nehmen sie sich zusammen, wenn noch ein Hauptgericht folgt.

Um ihnen bei der Auswahl unter den dutzenden von mezze zu helfen, seien hier ein paar Renner aufgeführt:
  • tamija - in Öl frittierte Bällchen aus Bohnenpaste und Kräutern
  • machallal - Essiggemüse, das oft auch als beilage zum Hauptgericht gereicht wird
  • tehina - würzige Paste aus Sesamkernen
  • subeit - kalter Tintenfischsalat
  • megdra - Linsen und Reis
  • baba ganug tehina - mit Auberginen und schließlich die berühmte
  • molochia - eine köstliche Suppe aus Blattgemüse mit Reis und Hühnerfleisch

Fisch und Meeresfrüchte

Bereits im alten Ägypten gehörten Fisch und Meeresfrüchte zu den wichtigsten Nahrungsmitteln. Heute brüstet sich Alexandria damit, die besten Meeresgerichte zu bieten: Riesengarnelen, Barsch, Seebarbe und Brasse werden gebraten oder gegrillt und manchmal mit einer Brise Kümmel serviert. Doch auch am Roten Meer und an der Sinaiküste kann sich das Angebot an Fisch, Garnelen, Tintenfisch und Langusten sehen lassen. Ein kebab (Spießchen) mit Seeteufel ist einfach ein Gedicht.


Fleischgerichte

Hammel- und Lammfleisch wird meist in Form von marinierten kebabs oder am Spieß gegrillten Hackfleischröllchen, kofta, serviert. Schwarma ist Lammfleisch, das an einem senkrechten Spieß gegrillt und in Scheiben abgeschnitten wird. Wachteln und Tauben kommen gefüllt auf den Tisch oder ausgebreitet und gegrillt, um dann verspeist zu werden. Meist gibt es dazu ein vorzüglichen Reispilaw.


Nachtisch

Frisches Obst steht an erster Stelle: Bananen, Feigen, Aprikosen, Orangen, Guaven und natürlich Datteln in unvorstellbarer Vielfalt - rote, gelbe, schwarze, braune, süße und süßsaure. Om Ali(< Alis Mutter>) ist eine himmlische Leckerei aus Milchreis, Mandeln, Pistazien und Rosinen, mahallabija eine etwas weniger süße Variante. Wer es noch süßer mag, hält sich an Honiggebäck türkischer Herkunft: baklawa aus Blätterteig mit Nüssen und atajif, mit Käse oder Honig gefüllter Kuchen.


Erfrischungsgetränke

Der Lebensretter auf ihren Ausflügen in die Wüste ist das Mineralwasser, welches aus einheimischen Quellen stammt. Des Weiteren köstliche Fruchtsäfte oder eiskalter Malvenblütentee.


Bier und Wein

Da Alkohol für Muslime verboten ist, wird der der Wein- und Bierhandel von den Kopten (und weniger strenggläubigen Muslimen) in Gang gehalten. Das bekannteste einheimische Bier ist Stella, ein leichtes Lagerbier. Bereits im alten Ägypten wurden Bier und Wein produziert, und auch Tutenchamun schätzte Rotwein. Doch Weinkenner sollten von den Reben aus dem Nildelta nicht allzu viel erwarten. Natürlich machen Namen wie Nefertiti oder Cleopatra neugierig; sie bezeichnen Weißweine, die tatsächlich besser sind als die roten Tropfen. Unter diesen sind Chateau Gianaclis und Omar Khayyam noch die annehmbarsten. Der Rubis d' Egypte ist ein Rose´


Tee oder Kaffee?

Tee im Glas wird mit etwas Minze serviert, was ihn besonders erfrischend macht. Kaffeeliebhaber werden besonders schnell feststellen, dass der hiesige Espresso oder sonstiger Kaffee nach europäischer Manier längst nicht so gut schmeckt wie ein echter türkischer Kaffee. Es gibt ihn sade (ohne Zucker) arriha (mit einem Hauch Zucker), mazbut (mittelsüß) und zijada ( sehr süß)


Die Vielfalt afrikanischer Gewürze ist selbstredend. Man bekommt sie auf jedem Suk (Markt) Übrigens wird Brot das Fladenbrot aish shami noch heute in Lehmöfen gebacken. Man glaubt, dass die Ägypter bereits vor 5000 Jahren die Teiglockerung durch Sauerteig kannten
Signatur von »Uwe« Schon in der Bibel stand geschrieben
"Jesus fuhr mit Triumph in den Himmel"

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Walter (10.12.2016)

Walter

Die Rennleitung

* *
-
- * * * *
* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
- * *
-
* * * *

Beiträge: 1 219

Motorrad: BMW HP4

Wohnort: 21438 Brackel

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 320 369

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2192 / 198

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. November 2011, 21:52

Ich kann mich an die meisten Gerichte erinnern und habe auch alles was ich bekommen konnte ausprobiert.

Und überall Malventee. Kalt, warm, heiß, süss - in allen Variationen
Signatur von »Walter« Gruß Walter

A Day without Motorbike is like a Day without Sunshine
Promise her anything, but give her a Motorbike


www.berthold-brackel.de - www.bueroservice-berthold.de - www.arthouze.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Social Bookmarks

Thema bewerten
März 2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 25 26 27 28 1 2 3
10 4 5 6 7 8 9 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20 21 22 23 24
13 25 26 27 28 29 30 31

©2010 wbb3addons.de

Newsletter

Um den Newsletter zu abonnieren müssen Sie registriert sein und sich anmelden.