Sie sind nicht angemeldet.

Nutzungsbestimmungen

Anmelden

artHouze Design

Bußgeldrechner

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:

powered by verkehrsportal.de

Wetter

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: motorrad-freunde.eu - Motorrad, PC, Reisen, Kochen und mehr .... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  1. Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Motorrad-Freunde Forum

    Wir freuen uns, wenn Sie sich als Mitglied des Motorrad-Freunde Forums registrieren und die Dienste, die wir Ihnen mit dem Motorrad-Freunde Forum anbieten, nutzen.

    Bitte beachten Sie, dass wir, das Motorrad-Freunde Forum, Hohes Feld 3, 21438 Brackel, unsere Dienste ausschließlich auf der Basis der nachfolgenden Bestimmungen und Bedingungen ("Allgemeine Nutzungsbedingungen") erbringen und Sie sich mit unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen einverstanden erklären, wenn Sie sich bei uns registrieren.
  2. Allgemeines - Geltungsbereich

    1. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingung sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

    Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingung sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbedingung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

    Nutzer im Sinne dieser Geschäftsbedingung sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei die Motorrad-Freunde-Forum-Dienste in erster Linie Privatleuten zur Verfügung stehen sollen.

    2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.
  3. Registrierung

    1. Nutzungsberechtigt bezüglich der Motorrad-Freunde-Forum-Dienste ist nur derjenige Nutzer, der das Registrierungsformular vollständig, wahrheitsgemäß mit seinen aktuellen Personenangaben ausfüllt.

    2. Jeder Nutzer darf sich nur einen Benutzeraccount anlegen. Mehrfachregistrierungen sind unter keinen Umständen gestattet. Benutzer, die sich mehr als einen Benutzeraccount anlegen, können ohne Vorwarnung mit allen Accounts gesperrt und von der Teilnahme an der Community auch in Zukunft ausgeschlossen werden.

    3. Der Nutzer verpflichtet sich zur Geheimhaltung seines Login-Namens sowie seines Kennwortes und trägt die Verantwortung für sämtliche Aktivitäten, die unter seinem Login-Namen erfolgen.

    4. Sollte sich jemand unbefugt des Login-Namens des Nutzers bedienen oder liegt eine anderweitige Missachtung des Datenschutzes vor, ist Motorrad-Freunde-Forum unverzüglich davon zu unterrichten. Die Kontaktmöglichkeiten sind dem Impressum zu entnehmen.
  4. Datenschutz

    Wir, das Motorrad-Freunde-Forum, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, insbesondere Telemediengesetz (TMG), Telekommunikationsdatenschutzverordnung (TDSV) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im nachfolgend angegebenen Umfang erhoben und verwendet. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter außer in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen.

    1. Angaben und Inhalte des Nutzers: Die vom Nutzer selbst zur Verfügung gestellten persönlichen Daten (Angaben zur Person, e-mail-Adresse, seine vom Browser mitgeteilten IP-Adressen, Fotos, Texte, Meinungen usw.) werden nur zu den Zwecken des Motorrad-Freunde-Forums und zur Ermöglichung der hier angebotenen Dienste und Kommunikation gespeichert und verwendet. Dabei wird der Nutzer nur unter einem von ihm selbst gewählten Pseudonym erfasst. Diese Daten (mit Ausnahme der IP-Adresse) sind auf unserer Website für Dritte unter "Profil anzeigen" öffentlich einsehbar.

    2. Technische Datenverarbeitung: Im Rahmen der technischen Kommunikation zwischen unserer Website und dem Browser des Nutzers erhebt, speichert und verwendet Motorrad-Freunde-Forum automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die der Browser des Nutzers übermittelt. Dies sind Browsertyp/ -version / verwendetes Betriebssystem / Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) / Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) / Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für Motorrad-Freunde-Forum nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen (insbes. Nutzerangaben unter Ziff. 1) wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem unmittelbar nach einer statistischen Auswertung gelöscht (ausgenommen IP-Adressen gem. vorstehend Ziff. 1). WIDERRUFSBELEHRUNG

    Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bei Lieferung von Waren jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und bei Dienstleistungen jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    Motorrad-Freunde-Forum Walter Berthold Hohes Feld 3 21438 Brackel Deutschland Fax +49 (0)4185-650123 E-Mail: info@berthold-brackel.de

    Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Besondere Hinweise Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

    Ende der Widerrufsbelehrung 1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen.

    zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

    2. Motorrad-Freunde-Forum behält sich vor, mit der Durchführung des Nutzungsvertrages erst nach Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist zu beginnen. 3. Cookies: Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden und die sein Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. (sog. „Session-Cookies“). Einige Cookies werden über die Sitzung hinaus gespeichert, um an den vorherigen Besuch wieder anknüpfen zu können.

    4. Einsichtnahme und Löschung: Die Nutzer können jederzeit unter Nachweis ihrer Berechtigung Einblick in die über sie und/oder ihr Pseudonym gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Auf Antrag des Nutzers werden die personenbezogenen Daten jederzeit gelöscht oder im Rahmen des Gesetzes gesperrt. Bei Forumsbeiträgen wird der mögliche Personenbezug durch Entfernen des Pseudonyms oder sonstiger Hinweise entfernt. Cookies können die Nutzer selbst unter Anwendung ihrer Browserfunktionen jederzeit löschen oder die Speicherung erst gar nicht zulassen (dies kann zu Einschränkungen beim individuellen Service und der Benutzerführung auf unserer Website führen).
  5. Nutzungsbedingungen

    1. Der Nutzer verpflichtet sich dazu, sämtliche Motorrad-Freunde-Forum-Dienste nicht zu missbrauchen, insbesondere um andere Nutzer oder Dritte zu bedrohen, zu belästigen oder auf eine andere Art und Weise zu verletzen.

    Unzulässig ist ferner, sich als Mitglied oder Vertreter von Motorrad-Freunde-Forum auszugeben und dadurch personenbezogene Daten anderer Nutzer zu erlangen. Für den Fall der Zuwiderhandlung behält sich Motorrad-Freunde-Forum einen sofortigen Ausschluss des Nutzers vor.

    2. Jeder Nutzer verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften.

    3. Bei Konflikten zwischen zwei oder mehreren Nutzern, ist es diesen untersagt, diese Konflikte der Öffentlichkeit preiszugeben, z.B. als Thema eines Artikels oder Diskussionsforenbeitrages. Bei Zuwiderhandlung behält sich Motorrad-Freunde-Forum ebenfalls den sofortigen Ausschluss vor. Im übrigen tritt Motorrad-Freunde-Forum nicht als Vermittler zwischen den Streitenden auf. Motorrad-Freunde-Forum behält sich des weiteren vor, Beiträge oder Profile aller Beteiligten zu löschen.

    4. Den Nutzern der Motorrad-Freunde-Forum-Dienste ist es strengstens untersagt, mit Hilfe von Spam und anderen Arten des Internet-Missbrauchs Neukunden anzuwerben. Kommt es diesbezüglich zu Beschwerden, behält sich Motorrad-Freunde-Forum die sofortige Beendigung und Löschung der Mitgliedschaft der betroffenen Nutzer/ Verwender vor. Die Beendigung der Mitgliedschaft hat ein Verbot der wiederholten Registrierung zur Folge. Außerdem ist es untersagt, Emails jeglichen Formats an einen Empfänger zu senden, zu dem keine persönliche Beziehung besteht und dessen Daten nur über die Motorrad-Freunde-Forum-Dienste erlangt worden sind.

    5. Die Nutzer sind angehalten, sich umgehend mit Motorrad-Freunde-Forum in Verbindung zu setzen, sofern sie einem "Spammer" zum Opfer gefallen sind.
  6. Inhalte und Äußerungen

    1. Den Nutzern ist es untersagt, Bilder und Texte zu veröffentlichen, zu übermitteln oder hoch zu laden, die gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen. Dies trifft insbesondere auf Inhalte/ Äußerungen mit beleidigendem Charakter, gewaltverherrlichender, obszöner, diskriminierender oder pornographischer Art zu. Unwahre Tatsachenbehauptungen über andere sind ebenfalls verboten.

    2. Für den Inhalt und die Form seiner Äußerungen einschließlich von ihm eingestellter Inhalte und Links ist der Nutzer allein verantwortlich, insbesondere im Falle von Ansprüchen Dritter. Der Nutzer sichert zu, dass er nur rechtmäßige Texte, Bilder, Inhalte veröffentlicht, bzw. hochlädt oder übermittelt, und dass er die dazu nötigen Rechte besitzt.

    3. Motorrad-Freunde-Forum haftet nicht für fremde Inhalte und Aktivitäten der Nutzer in seinen Foren und Chat Rooms, es sei denn es erhält Kenntnis oder es handelt sich um ein überwachtes Forum. Motorrad-Freunde-Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten der von den Nutzern eingebrachten Inhalten.

    4. Links: Sofern in unserem Forum Links von den Nutzern hinterlegt werden oder von uns selbst angebracht werden, übernehmen wir für die Rechtmäßigkeit der dort hinterlegten Inhalte keine Garantie und wir distanzieren uns ausdrücklich von allen unter den Links aufzufindenden Inhalten und warnen vor ihrem Gebrauch.
  7. Rechte an Nutzerbeiträgen

    1. Einfaches Nutzungs- und Bearbeitungsrecht: Mit der Überlassung von Texten, Bildern und sonstigen schutzfähigen Inhalten räumt der Nutzer Motorrad-Freunde-Forum ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Recht Nutzungsrecht im Rahmen des Internetdienstes Motorrad-Freunde-Forum sowie begleitender Medien (Print, Rundfunk, Online, Mobile Kommunikation) zum Zwecke der Verbreitung der Inhalte und Erreichbarkeit aller am Forum interessierten Personen und Unternehmen, sowie zum Zweck der Werbung, Information, PR-Arbeit für das Forum und seine jetzigen und künftigen Kooperations-, Werbe- und Sponsoringpartner. Das eingeräumte einfache Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung, der Sendung, der öffentlichen Zugänglichmachung, der sonstigen Arten der öffentlichen Wiedergabe und der Bearbeitung und Zusammenfügung mit beliebigen anderen Inhalten, soweit und solange die Inhalte dadurch nicht entstellt werden.

    2. Motorrad-Freunde-Forum hat keine Verpflichtung, die Inhalte zu veröffentlichen, zu vervielfältigen oder öffentlich zugänglich zu machen oder ihre Zugänglichkeit, insbesondere über das Internet aufrecht zu erhalten. Motorrad-Freunde-Forum darf die Inhalte jederzeit löschen, ohne den betroffenen Nutzer jeweils informieren zu müssen.

    3. Der User ist damit einverstanden, dass die Urhebernennung unter dem von ihm für das Motorrad-Freunde-Forum gewählten Mitglieds-Namen erfolgt.

    4. Eine Vergütungspflicht von Motorrad-Freunde-Forum wird durch die Nutzungsrechtsüberlassung und die späteren Nutzungen nicht begründet.

    5. Jeder Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte einzubringen, die den unberechtigten Zugriff Dritter auf die Motorrad-Freunde-Forum-Dienste ermöglichen. Bei Verstößen erfolgt ein sofortiger Ausschluss des Nutzers und Löschung aller Daten des Nutzers.

    6. Jeder Nutzer ist für die Erstellung von Sicherheitskopien bezüglich der von ihm eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Das umfasst auch die von ihm verwendete Software. Motorrad-Freunde-Forum übernimmt keine Verantwortung für einen eventuellen Datenverlust und behält sich die jederzeitige ankündigungslose Löschung vor.
  8. Haftung und Gewährleistung

    1. Motorrad-Freunde-Forum haftet für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen oder etwa erklärten Garantien beruhen, in jedem, auch den nachfolgend benannten Fällen voll.

    2. Motorrad-Freunde-Forum haftet auch für alle Schäden uneingeschränkt, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen von Kardinalpflichten, das sind Vertragspflichten, die für das Rechtsverhältnis mit dem Nutzer von wesentlicher Bedeutung sind, ergeben, jedoch nur, soweit diese Schäden vorhersehbar sind. Dies gilt auch für ein Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern.

    3. Die Haftung wird jedenfalls beschränkt auf 500,- € je Schadensfall.

    4. Für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, rechtliche Zulässigkeit, Mangelfolgeschäden, "weiterfressende Schäden", mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn sowie für Schäden aus Ansprüchen Dritter haftet Motorrad-Freunde-Forum außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit nicht.

    5. Bei Verletzung nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten wird für einfache Fahrlässigkeit nicht gehaftet.

    6. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen und gesetzliche Vertreter des Motorrad-Freunde-Forums.

    7. Die gesetzliche Schadensersatzhaftung nach dem Produkthaftungsgesetz und für Personenschäden bleibt unberührt.

    8. Eine Haftung für Datenverlust besteht nur dann, wenn der Nutzer dem Risiko und der Bedeutung der Daten entsprechende Vorkehrungen zur Datensicherung (Backup) getroffen hat.

    9. Motorrad-Freunde-Forum gewährleistet nicht die ständige Verfügbarkeit seiner Dienste. Dazu gehört, dass das auf dem Server eingerichtete Material auf den Webseiten ununterbrochen und/ oder fehlerfrei verfügbar ist, sowie das Vorhandensein von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen.

    10. Motorrad-Freunde-Forum haftet ferner nicht für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt.

    11. Gewährleistungsausschluss: Für die unentgeltlichen Dienste von Motorrad-Freunde-Forum wird jegliche Mängelhaftung ausgeschlossen, insbesondere die Haftung dafür, dass die Dienste für einen bestimmten Zweck geeignet, zuverlässig, verfügbar oder pünktlich sind.
  9. Vertrag mit Widerrufsrecht für Verbraucher

    WIDERRUFSBELEHRUNG

    Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bei Lieferung von Waren jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und bei Dienstleistungen jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    Motorrad-Freunde-Forum Walter Berthold Hohes Feld 3 21438 Brackel Deutschland Fax +49 (0)4185-650123 E-Mail: info@berthold-brackel.de

    Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Besondere Hinweise Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

    Ende der Widerrufsbelehrung 1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen.

    zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

    2. Motorrad-Freunde-Forum behält sich vor, mit der Durchführung des Nutzungsvertrages erst nach Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist zu beginnen.
  10. Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Motorrad-Freunde-Forums. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt zum Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist.

    2. Motorrad-Freunde-Forum ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Motorrad-Freunde-Forum wird den Nutzer hierüber auf dieser Webseite informieren. Der Nutzer hat dann das Recht, das Nutzungsverhältnis innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung des Hinweises zu kündigen. Ferner steht Motorrad-Freunde-Forum das jederzeitige Änderungsrecht an den Motorrad-Freunde-Forum-Diensten zu.

    3. Sollten Einzelbestimmungen des Vertrages mit dem Nutzer einschließlich dieser Allgemeinen Nutzungsbedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen sollen durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

    Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.
März 2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 25 26 27 28 1 2 3
10 4 5 6 7 8 9 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20 21 22 23 24
13 25 26 27 28 29 30 31

©2010 wbb3addons.de

Newsletter

Um den Newsletter zu abonnieren müssen Sie registriert sein und sich anmelden.